An(ge)dacht


Löwenzahn

 

 Eine Frau beschloss, einen Garten anzulegen. Sie bereitete den Boden

vor und streute die Samen wunderschöner Blumen aus. Als die Saat

aufging, wuchs auch der Löwenzahn. Die Frau versuchte mit allen

möglichen Methoden, den Löwenzahn auszurotten, aber nichts half.

Am Ende machte sie sich auf, um in der fernen Hauptstadt den

Hofgärtner des Königs zu befragen.

Der weise alte Gärtner, der schon so manchen Park angelegt hatte,

gab ihr viele Ratschläge, wie der Löwenzahn loszuwerden sei. Aber

was er vorschlug, die Frau hatte alles schon probiert.

So saßen sie beide ratlos da, bis am Ende der Gärtner die Frau

anschaute und sagte: „Wenn denn alles, was ich dir vorgeschlagen

habe, nichts genützt hat, dann gibt es nur einen Ausweg: Lerne den

Löwenzahn lieben.“

 

Aus: „Typisch! – Kleine Geschichten für andere Zeiten“